RSS-Feeds Arbeitnehmerentsendung und Personal – Sozialversicherung

15.02.2017 Sozialversicherung

Sozialversicherungsabkommen mit der Republik Moldau unterzeichnet

Am 12.01.2017 wurde das deutsch-moldauische Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet. Durch das Abkommen wird der soziale Schutz der Staatsangehörigen beider Länder innerhalb der jeweiligen Renten- und Unfallversicherungssysteme sichergestellt und koordiniert. Zu wann das Abkommen in Kraft treten wird, kann zurzeit noch nicht abgeschätzt werden.

14.02.2017 Sozialversicherung

Stufenweise Einführung eines elektronischen Antragsverfahrens für A1-Bescheinigungen

Im Falle einer vorübergehenden Tätigkeit im europäischen Ausland ist eine A1-Bescheinigung als Nachweis der Sozialversicherungszugehörigkeit erforderlich. Ab dem 01.07.2017 besteht die Möglichkeit, die A1-Bescheinigungen auch elektronisch zu beantragen.

08.06.2016 Sozialversicherung

FG München: Prüfung der Rückbegründung des Wohnsitzes bei Familienangehörigen

Die Rückbegründung des Wohnsitzes ist bei Familienangehörigen nach voriger Aufgabe des Familienwohnsitzes gesondert zu prüfen, wenn der bisherige Familienwohnsitz zumindest teilweise zur eigenen Nutzung zur Verfügung steht.

09.12.2015 Sozialversicherung

Kindergeld - Pflicht zur Angabe der Steuer-Identifikationsnummer ab dem 01.01.2016

Für den Bezug von Kindergeld muss ab dem 01.01.2016 jeder Kindergeldberechtigte, der für ihn zuständigen Familienkasse seine Steuer-Identifikationsnummer und die Steuer-Identifikationsnummer des Kindes angeben. Auch wenn die Steuer-Identifikationsnummern noch nicht bei der Familienkasse vorliegen, soll nach Mitteilung der Bundesagentur für Arbeit die Zahlung des Kindergeldes ab Januar 2016 zunächst weiterhin erfolgen. Kindergeldberechtigte sollen bei fehlender Steuer-Identifikationsnummer im Laufe des Jahres 2016 von ihrer zuständigen Familienkasse kontaktiert werden.

08.12.2015 Sozialversicherung

Verlängerte Antragsfrist für die Rentenversicherungspflicht auf Antrag bei Auslandsbeschäftigung

Im Falle einer zeitlich befristeten Auslandsbeschäftigung ist die Antragspflichtversicherung in der Deutschen Rentenversicherung nunmehr rückwirkend möglich, sofern der Antrag innerhalb von drei Monaten nach Beginn der Auslandsbeschäftigung gestellt wird.

08.12.2015 Sozialversicherung

Deutsch-albanisches Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet

Am 23.09.2015 wurde das deutsch-albanische Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet. Durch das Abkommen wird der soziale Schutz im Bereich der jeweiligen Rentenversicherungssysteme, insbesondere für den Fall koordiniert, dass sich Versicherte im jeweils anderen Vertragsstaat aufhalten. Bevor das Sozialversicherungsabkommen in Kraft tritt, müssen die Parlamente beider Länder noch ihre Zustimmung erteilen.

27.05.2013 Sozialversicherung

Sozialversicherungsabkommen mit Uruguay unterzeichnet

Am 08.04.2013 wurde in Berlin das deutsch-uruguayische Abkommen über Sozialversicherung unterzeichnet. Durch das Abkommen wird der soziale Schutz der Staatsangehörigen beider Länder innerhalb der jeweiligen Rentenversicherungssysteme sichergestellt und koordiniert. Zu wann das Abkommen in Kraft treten wird, kann zurzeit noch nicht abgeschätzt werden.

27.03.2013 Sozialversicherung

Deutsch-brasilianisches Abkommen über Soziale Sicherheit tritt am 01.05.2013 in Kraft

Am 03.12.2009 ist das deutsch-brasilianische Abkommen über Soziale Sicherheit in Berlin unterzeichnet worden (siehe auch unsere Ausgabe 12/2009). Nach dem Austausch der Ratifikationsurkunden am 06.03.2013 tritt das Abkommen nunmehr zum 01.05.2013 in Kraft.

11.01.2012 Sozialversicherung

Sozialversicherungswerte 2012

Mit Beschluss vom 05. Oktober 2011 hat die Bundesregierung die Verordnung über die Sozialversicherungsrechengrößen für das Jahr 2012 beschlossen, dem der Bundesrat am 25. November 2011 zugestimmt hat. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die im Jahr 2012 gültigen Sozialversicherungswerte vor.

26.10.2011 Sozialversicherung

Neues Sozialversicherungsrecht in China – Versicherungspflicht für ausländische Arbeitnehmer

Mit in Kraft treten des neuen chinesischen Sozialversicherungsgesetzes werden erstmals auch ausländische Arbeitnehmer, die in der Volksrepublik China rechtmäßig arbeiten und im Besitz einer Arbeitserlaubnis sind, in die Sozialversicherungspflicht einbezogen. Das Gesetz erfasst neben lokal angestellten Arbeitnehmern auch nach China entsandte Arbeitnehmer.

28.07.2011 Sozialversicherung

Beantragung von A1-Bescheinigungen bei kurzfristigen Entsendungen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales weist darauf hin, dass es bei kurzfristig anberaumten Dienstreisen und bei sehr kurzen Entsendezeiträumen bis zu einer Woche zweckmäßig sein kann, auf einen Antrag auf Ausstellung der Bescheinigung A1 zu verzichten. Sollte von den prüfenden Stellen des Beschäftigungsstaates eine Bescheinigung A1 verlangt werden, ist sie im Nachhinein zu beantragen und dieser Stelle vorzulegen.

16.02.2011 Sozialversicherung

Neuausrichtung des Arbeitsmarktzulassungsverfahrens für ausländische Mitarbeiter ab dem 01.05.2011

Die uneingeschränkte Arbeitnehmerfreizügigkeit von acht neuen EU-Mitgliedsstaaten zum 01.05.2011 und der damit verbundene Wegfall eines großen Teils der Arbeitsmarktzulassungsverfahren erfordert eine Umstrukturierung der Bundesagentur für Arbeit und eine Neuausrichtung des Verfahrens.

26.01.2011 Sozialversicherung

Europäisches Sozialrecht: Geltungsbereich der EG-Verordnungen auf Drittstaatsangehörige ausgedehnt

Mit dem Inkrafttreten der Verordnung (EU) Nr. 1231/2010 zum 01.01.2011 wurde der persönliche Geltungsbereich der Verordnung (EG) Nr. 883/2004 zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit sowie der Durchführungsverordnung (EG) Nr. 987/2009 auf Drittstaatsangehörige mit Wohnsitz in einem EU-Staat ausgedehnt.

15.12.2010 Sozialversicherung

Sozialversicherungswerte 2011

Mit Beschluss vom 13. Oktober 2010 hat die Bundesregierung die Verordnung über die Sozialversicherungsrechengrößen für das Jahr 2011 beschlossen, dem der Bundesrat am 26. November zugestimmt hat. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die im Jahr 2011 gültigen Sozialversicherungswerte vor.

29.09.2010 Sozialversicherung

Freiwillige Weiterversicherung in der Arbeitslosenversicherung für Expatriates ab dem 1. Januar 2011

Mit der Verabschiedung des Gesetzes für bessere Beschäftigungschancen am Arbeitsmarkt - Beschäftigungschancengesetz - hat die Bundesregierung beschlossen, die Möglichkeit der freiwilligen Arbeitslosenversicherung bei Aufnahme einer Auslandsbeschäftigung ab dem 1. Januar 2011 fortzusetzen. Die bisherige Regelung war kraft Gesetzes bis zum Ende dieses Jahres befristet.

28.04.2010 Sozialversicherung

Europäisches Sozialrecht: Nachweis über die anzuwendenden Rechtsvorschriften

Bei grenzüberschreitenden Mitarbeitereinsätzen ist das anzuwendende Sozialversicherungsrecht zukünftig mit der Bescheinigung A1 nachzuweisen. Diese ersetzt die bisherige Entsendebescheinigung nach Vordruck E101.

22.09.2009 Sozialversicherung

Das neue europäische Sozialrecht

 
Nur Beiträge anzeigen mit Fokus:
Nur Beiträge anzeigen im Zeitraum:
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.